Hydrokultur Systeme

Hydrokultur wird beliebter. Die Begeisterung für das zeitsparende Pflegesystems wächst stetig. Allergiker, Ärzte, Berufstätige und Urlaubsreife bilden unsere Fangruppe. Mit den Hydrokultur - Sets von happy-nature übersteht Ihre Pflanze den nächsten Urlaub garantiert. Mehr Infos zu Blähton finden Sie hier zum Video ...und so wird in wenigen Schritten aus einer "normalen Pflanze" Ihre Hydropflanze. So einfach geht es: 1. entfernen Sie vor dem Umtopfen abgestorbene Wurzeln und waschen Sie den Wurzelballen vorsichtig mit Wasser aus, um ihn von anhaftender Erde zu befreien. 2. schneiden Sie einzelne, zu lange Wurzeln ab. Damit wird die Neubildung und Verzweigung angeregt. Für die Pflanze ist ein dichter Wurzelballen am besten. 3. Sie können die Pflanze 1 bis 2 Tage im Wasser stehen lassen, damit sich die Erde aus allen Zwischenräumen löst. 4. setzen Sie den Wasserstandsanzeiger in den System - Kulturtopf ein und befüllen Sie diesen zunächst zu einem Drittel mit Blähton. 4. nun setzen Sie die Pflanze mit den nackten Wurzeln ein. 5. füllen Sie den System - Kulturtopf mit Blähton auf und rütteln Sie ihn. So verdichtet sich der Blähton um die Wurzeln und gibt der Pflanze mehr Halt.
Die Wurzeln brauchen einige Zeit zum Anwachsen. Versuchen Sie in den ersten drei Wochen den Wasserstand im Gefäß laut Wasserstandsanzeiger auf Minimum zu halten. Auf Maximum sollte der Anzeiger nur in Ausnahmefällen stehen, beispielsweise vor einem anstehenden Urlaub.
Mit dem Hydrokultur - Spezialdünger von happy-nature brauchen Sie nur aller 3 bis 4 Monate düngen. Ein Überdüngen ist nicht möglich. (Tongranulat = Blähton) Wir verkaufen nur Blähton mit dem Gütezeichen RAL. Dieses steht für besonders hohe Qualität.  

Top-Angebot